Oberkirch Badisch-elsässischer Liederabend

Der elsässiche Liederpoet Serge Rieger ist besonders Liebhabern der Bluegrass-Szene ein Begriff. Foto: Unsinger Foto: Lahrer Zeitung

Oberkirch (red/rha). Das Autoren-Netzwerk Ortenau-Elsass lädt morgen, Freitag, ab 19 Uhr zum Badisch-elsässischen Liederabend in die Oberkircher Mediathek ein.

Passend zur gemeinsamen alemannischen Geschichte und Sprache der Region "hiwwe un driwwe" kommen badische, elsässerditsche, französische und hochdeutsche Lieder und Texte zu Gehör. Alle Lieder sind entweder eigene Schöpfungen der Interpreten oder auf andere Weise mit der Region verbunden.

Mit dabei ist die aus Gutach stammende Deutsch-Französin Liedermacherin Cindy Blum. Aus dem elsässischen Surbourg kommend, wartet der mit mehreren Dichterpreisen und seit vergangenem Jahr auch mit dem ersten Preis des renommierten elsässischen Gesangwettbewerbs "d’ Stimme" von Radio France Bleu ausgezeichnete Dichter und Liedermacher Serge Rieger mit seinen Liedern zur Gitarre und Mandola auf. Gern musizieren Cindy Blum und Serge Rieger auch im Duo.

Peter Winter aus Lahr ist als Autor für satirische Kurzgeschichten und schwarzhumorige Glossen bekannt. Er ist mit Revolutions- und Freiheitsliedern zu hören. Der Sänger und Gitarrist Frank Domnik schreibt seit einigen Jahren alemannische Mundartlieder. Sein aktuelles Album "Dert d’unde" widmet er seiner nie verwirklichten Sehnsucht nach Australien. Mehrfach Sieger bei Mundartwettbewerben ist der Liedermacher Norbert Zoller aus Bühl. Wie Rieger kennt man ihn aus der Bluegrass-Szene. Lied-Poet und Vollblutmusiker an der Gitarre ist Gerd Birsner. Mit gewohntem Humor wird er Badisches aus seinem Liederschatz präsentieren.

Die Oberkircher Autorin Karin Jäckel führt als Vorsitzende des Fördervereins und Leiterin des Autoren-Netzwerks durch den Abend. Kartenvorbestellungen: autorennetzwerk.ortenau-elsass@t-online.de.

  • Bewertung
    0