Neuried Wechsel im Gremium

Oliver Stockmayer sitzt nach der Sommerpause im Gemeinderat. Foto: Lehmann Foto: Lahrer Zeitung

Neuried (jle). Renate Merten scheidet aus gesundheitlichen Gründen aus dem Gemeinderat Neuried aus. Nachrücken soll Oliver Stockmayer. Er wird nach der Sommerpause vereidigt.

 

Eine einmalige Wahlperiode liegt hinter dem Gemeinderat Neuried. "Wir hatten noch nie so viele Ausscheider und Nachrücker", verdeutlichte Josef Lieb zu Beginn des Tagesordnungspunktes. Gemeinderätin Renate Merten verlässt den Gemeinderat Neuried. Derzeit hat sie einen Sitz der SPD und vertritt den Ortsteil Altenheim. Gesundheitliche Gründe hat Merten angeführt, weswegen sie das Gremium verlassen möchte. Josef Lieb verdeutlichte, dass die langjährige Gemeinderätin jedoch auch aufgrund ihrer mehrjährigen Tätigkeit hätte ausscheiden können. Letztmals an einer Sitzung konnte sie Anfang 2017 teilnehmen.

Nach dem Wahlergebnis wäre Stefan Schäfer der nächste Nachrücker. Doch auch er kann aufgrund veränderter Lebensumstände das Amt nicht antreten. Die Gemeindeordnung lässt das Ablehnen eines Ehrenamtes nur in besonderen Fällen zu, hier greift der Passus der Behinderung der Fürsorge für die Familie.

Somit ist Stockmayer der neue Mann im Neurieder Rat. Er wird nach der Sommerpause vereidigt. Stockmayer wird für den Rest der Amtszeit den SPD-Sitz für Altenheim einnehmen.

  • Bewertung
    1