Neuried Rollatoren im Fokus

Ozan Yildiz vom Sanitätshaus Schaub in Offenburg hat den Besuchern verschiedene Rollatoren vorgestellt. Foto: Bühler Foto: Lahrer Zeitung

Ichenheim (büh). Der katholische Pfarrsaal war erneut Treffpunkt des Ichenheimer Generationentreffs. Der Nachmittag wurde bei reichlich Kaffee und Kuchen mit einem Vortrag von Ozan Yildiz über Rollatoren umrahmt.

"Es ist leider eine Illusion, dass auch jüngere Menschen zum Generationentreff kommen", erklärte Peter Dilger, einer der rund 40 Besucher. Der Verein wurde 2015 mit dem Gedanken ins Leben gerufen, um junge und ältere Menschen an einen Tisch zu bekommen.

Trotzdem hatten die Gäste jede Menge Spaß daran, sich in angenehmer Atmosphäre auszutauschen. Darüber hinaus hielt Ozan Yildiz von der Firma Schaub aus Offenburg einen Vortrag über Rollatoren. Dabei erklärte er den Gästen etwa den Unterschied zwischen Standard- und Premium-Rollatoren. Ein Standard-Rollator verfüge über ein Gewicht von rund 16 Kilogramm, ein Premium-Rollator wiege dagegen lediglich etwa 6,5 Kilogramm. "Ein Rollator wird vom Arzt verschrieben", wusste Yildiz. Mit dem Rezept könne dann beispielsweise bei seiner Firma ein Rollator erworben werden. Auch Reparaturen würden so Yildiz von der Krankenkasse bezahlt. Für seinen Vortrag erhielt Yildiz viel Applaus.

Nächster Treff ist bereits geplant

Der nächste Generationentreff wird bereits am Mittwoch, 27. Februar, ab 14.30 Uhr stattfinden. Der ehemalige Ortsvorsteher von Ottenheim, Hans Weide, wird dabei einen Vortrag über das Thema "Warum das Kernkraftwerk in Wyhl nicht gebaut wurde" halten.

  • Bewertung
    0