Neuried Ein sehr engagiertes Ehepaar

Seit 50 Jahren verheiratet: Klaus und Brigitte Wendle Foto: df

Ichenheim (df) - Klaus und Brigitte Wendle haben am Freitag im Kreise ihrer Familie goldene Hochzeit gefeiert. Aus diesem Anlass fand in der Kirche St. Ulrich in Müllen ein Dankgottesdienst mit Pfarrer Emmerich Sumser statt.

Klaus Wendle wurde in Ichenheim geboren, er wuchs mit einem älteren Bruder auf. Nach dem Besuch der Volksschule arbeitete er 18 Jahre lang beim Kieswerk Uhl in Niederschopfheim und anschließend bis zum Eintritt in den Ruhestand beim Kieswerk Blatt in Ichenheim. Bis 2008 war er auch als Hausmetzger tätig. Im Schützen- und im Angelverein ist er seit vielen Jahren aktiv und erhielt für seine Verdienste die Ehrenmitgliedschaft. Viel Spaß hat er auch bei den "Alten Strolchen", einer Rentnerkameradschaft.

Brigitte Wendle wuchs in Durbach mit vier Geschwistern auf. Nach dem Besuch der Volksschule half sie in der elterlichen Landwirtschaft und war dann bis zur Hochzeit bei der Firma Renz-Gardinen beschäftigt. Aus der Ehe gingen drei Kinder hervor, um die sich die Jubilarin neben Haus und Hof kümmerte. Später vergrößerte sich die Familie um sieben Enkel. Brigitte Wendle ist im Vorstand des VdK-Ortsverbands und bei den Landfrauen. Zudem ist sie ein förderndes Mitglied im Schützenverein.

Zu den zahlreichen Gratulanten zählten neben der Familie auch viele Bekannte und Vereine. Die Glückwünsche der Gemeinde und der Ortsverwaltung überbrachte Ortsvorsteher Ralf Wollenbär.

  • Bewertung
    1