(fg). Doppelter Grund zur Freude beim B-Ligist SV Münchweier. Neben der Vertragsverlängerung des Trainerteams Peter Müller und Toni Francabandiera kommt mit Andreas Zapf zudem ein alter Bekannter zurück zum SVM. Zapf spielt derzeit noch beim SC Eichstetten und wird aber der kommenden Runde wieder für Münchweier auflaufen. Zudem wird er gemeinsam mit Nino Pfaller auch die Betreuung der A-Junioren zu übernehmen, teilt der Verein auf seiner Homepage mit. Der SV Münchweier steht derzeit auf Rang sechs der Kreisliga B Staffel IV.