Mühlenbach (red/ms). Ein Motorradfahrer ist am Sonntagvormittag mit einem Reh kollidiert. Das Tier überlebte den Zusammenstoß nicht. Wie das Polizeipräsidium Offenburg mitteilt, war der Biker kurz vor 9.30 Uhr auf der Bundesstraße 294 in Richtung Elzach unterwegs, als ihm das Tier vor seine Honda sprang. Durch die Kollision verlor der 58-Jährige die Kontrolle über seine "Goldwing" und stürzte. Dabei zog er sich Verletzungen zu, die nach einer medizinischen Erstversorgung vor Ort im Wolfacher Krankenhaus behandelt wurden. Der Schaden beträgt 1000 Euro.