Meißenheim Wie wird man Feuerwehrmann?

Stärkung für Feuerwehranwärter: Beim Jugendtag der Kürzeller Wehr gab es Würste für die Kinder. Foto: Lehmann

Kürzell - "Lust auf ein heißes Hobby?" lautete der Leitsatz, unter dem die Feuerwehr Kürzell die Jugendlichen aufgerufen hatte, einen Blick in die Arbeit der Jugendfeuerwehr zu gewinnen und sich ihr anzuschließen. Rund 15 Kinder und Jugendliche kamen zum Info-Tag, um Fragen zu stellen, selbst einmal Hand anzulegen und einen Einblick gewinnen zu können.

"Fünf Jugendliche schließen sich uns an", sagte Jugendwart Marius Kienzle erfreut. Und auch Thorsten Schläger, der die Aktion organisierte, zeigte sich mit der Resonanz zufrieden. Beim Info-Tag konnten die Kinder nicht nur selbst einmal am Schlauch stehen, sondern auch eine Runde mit dem Feuerwehrauto drehen.

Zur Stärkung gab es Grillwürste. Auch kleine Werbegeschenke wurden an den Feuerwehrnachwuchs verteilt. Kleinere Kinder waren vor Ort und schnupperten bereits Feuerwehrluft. Und wer weiß? Vielleicht ist auch unter den ganz Jungen ein angehender Feuerwehrmann, der sich im entsprechenden Alter der Jugendfeuerwehr anschließen möchte. Spaß hatten die Kinder allemal und so mancher, der bald nach Hause gehen wollte, war noch Stunden später damit beschäftigt, das Feuerwehrauto zu erkunden.

  • Bewertung
    0