Meißenheim Meißenheimer Schüler begeistern mit Gesang

Der Schulchor der Friederike-Brion-Grundschule hat sein musikalisches Könnnen beim Seniorennachmittag in Meißenheim gezeigt. Angeleitet wurden die Schüler von Schulleiterin Cordula Feißt. Foto: Lehmann Foto: Lahrer Zeitung

Meißenheim (jle). Mit dem Gesang des Schulchors der Friederike-Brion-Grundschule ist der Meißenheimer Seniorennachmittag eröffnet worden. Bürgermeister Alexander Schröder freute sich, die zahlreichen Senioren begrüßen zu dürfen. Einige weitere Lieder hatte der Schulchor im Gepäck und sang unter der Leitung von Schulleiterin Cordula Feißt. Danach ließen sich die Besucher den selbstgebackenen Kuchen der Landfrauen und Turnerfrauen schmecken.

Schröder gab einen Überblick über die Großprojekte der Gemeinde. Darunter der Bau des Feuerwehrhauses, die Planungen rund um das Areal des Alten Rathauses und das Heimburger-Haus. Außerdem wird den fehlenden Wohnbaugrundstücken mit der Ausweisung des Baugebiets Kleinfeldele III in Kürzell sowie weiteren kleineren Baugebieten entgegengewirkt. Der Kindergarten St. Franziskus in Kürzell sowie der Kindergarten Arche Noah in Meißenheim sollen erweitert werden.

Das Programm wurde von Monika Glaser und Elke Lohrer mitgestaltet, das Meißenheimer Duo hatte Unterstützung von Lilo Enderle aus Kappel. Die drei Frauen spielten Gitarre. Hierbei konnten die Besucher aus einem Katalog mit 22 Volksliedern auswählen, welche Stücke sie anstimmen möchten.

Zwischen den Programmpunkten gab es immer wieder Gelegenheit zum Austausch. Gemeinsam ließen die Besucher den Abend bei einem Vesper ausklingen.

  • Bewertung
    0