Meißenheim Kinder lernen Skat

Die Teilnehmer erlernten die Grundlagen des Skats, um nachmittags ein kleines Turnier zu spielen. Foto: Lehmann Foto: Lahrer Zeitung

Meißenheim (jle). Wie werden die Karten ausgegeben? Was ist "Reizen"? Wie wird überhaupt Skat gespielt? Diesen Frage sind 15 Teilnehmer des Ferienprogramms Meißenheim und Schwanau nachgegangen.

Seit mehr als zehn Jahren beteiligt sich der Skatclub "Ried­skat ‘90" am Ferienprogramm. Vier Teilnehmer kamen aus Schwanau, elf aus Meißenheim. "Zwölf von ihnen haben bislang noch nie Skat gespielt", erklärte Jugendleiter Markus Oberle. Sechs Betreuer kümmerten sich um die Teilnehmer. Der Jüngste war fünf Jahre alt und konzentrierte sich eifrig auf seine Karten.

Am Nachmittag kamen weitere aktive Spieler hinzu und unterstützten die Mitglieder bei einem kleinen Turnier. Das "I-Tüpfelchen" für den Club wäre, wenn ihm nun einige Kinder beitreten würden.

  • Bewertung
    0