Meißenheim Großes Fußballturnier bleibt aus

Fußballvereine aus der Umgebung haben den Sportfreunden Kürzell abgesagt. Das geplante große Fußballturnier fiel somit aus. Das Menschenkicker-Turnier bereitete dennoch den Mannschaften wie auch den Zuschauern jede Menge Spaß. Foto: Lehmann Foto: Lahrer Zeitung

Kürzell (jle). Zwei Tage lang stand der Spaß rund um den Fußball bei den Sportfreunden Kürzell im Fokus. Neben einem B-Jugend-Blitzturnier gab es jede Menge Spaß beim Menschenkickerturnier.

Der Samstag stand zunächst ganz im Zeichen der B-Jugend. Um das Sportfest etwas zu entzerren, sollte ein großes Turnier stattfinden. Zahlreiche Mannschaften wurden eingeladen. Doch der Zuspruch war zum Bedauern der Sportfreunde nicht so groß wie in den vergangenen Jahren. Einige Vereine wie der SC Freiburg oder der Offenburger FV befinden sich bereits in der Sommerpause und haben daher abgesagt. "Nächstes Jahr möchten wir einen anderen Termin finden", erklärte Patrick Tscherter, der Schiedsrichter bei den Turnieren war.

So wurde das kleine Turnier zwischen Altenheim, Schutterwald und dem Gastgeber, den Sportfreunden Kürzell ausgerichtet. Spaß am Sport und die Begegnung standen im Vordergrund und alle Mannschaften lieferten sich faire Begegnungen.

Am Nachmittag konnten sich die Mannschaften im Menschenkicker messen. Der entsprechende Aufbau haben sich Mitglieder privat angeschafft und dem Verein kostenfrei zur Verfügung gestellt. Auch am Sonntag konnten sich Eltern und Kinder beim Familientag im Menschenkicker begegnen und hatten jede Menge Spaß.

  • Bewertung
    0