Meißenheim Fahrsporttrainer Ewald Meier ist gestorben

Ewald Meier wurde 72 Jahre alt.Foto: Schwarzl Foto: Lahrer Zeitung

Der erfolgreichste Fahrsporttrainer der Welt, Ewald Meier, ist nach kurzer schwerer Krankheit im Alter von 72 Jahren gestorben.

Meißenheim (dnj). Große Trauer hat die Nachricht vom Tod von Ewald Meier ausgelöst. Der Meißenheimer, der als erfolgreichster Fahrsporttrainer der Welt mit seiner Fachkenntnis international geschätzt und beliebt war, ist am Sonntag im Alter von 72 Jahren nach kurzer, schwerer Krankheit gestorben. Seine Erfolgsbilanz als Trainer im Fahrsport ist mit 70 Medaillen bei Weltmeisterschaften einzigartig auf der Welt. Für seine Erfolge im Reitsport erhielte er das Deutsche Reitabzeichen in Silber mit Lorbeer, für seine Erfolge als Trainer 2003 das FN-Ehrenzeichen in Gold und 2012 das Deutsche Reiterkreuz in Gold. Wir werden sein Leben und seine Arbeit in unserer morgigen Ausgabe würdigen.

  • Bewertung
    2