Mahlberg (red/fx). Was genau am frühen Freitagmorgen in Mahlberg zu den Verletzungen eines 38 Jahre alten Mannes geführt hat, muss die Polizei noch ermitteln. Fest steht bislang, dass Zeugen den Nachtschwärmer auf einem Wirtschaftsweg parallel zur B 3 in der Nähe des Wohngebiets "Im Gehren" gefunden hatten. Laut Mitteilung der Polizei lag der Mann teilweise unter einem Motorroller, wobei es noch zu klären gelte, ob er selbst der Fahrer oder nur Sozius war. Der Rettungsdienst brachte den 38-Jährigen zur Behandlung seiner Verletzungen in ein Krankenhaus.