Der Karikaturist Klaus Karlitzky aus Freiamt hat sich zeichnerisch mit dem Thema Tabak auseinandergesetzt. Was passt da besser, als eine Ausstellung im Mahlberger Tabakmuseum? Dort und in der Fabrikantenvilla hat er am Tag des Denkmals seine Cartoons gezeigt und sein Buch "Schwarzwälder Hirschwasser" vorgestellt, das er auf Wunsch auch individuell für die Gäste des Museumscafés signiert hat. Seine Cartoons wurden in zahlreichen regionalen Magazinen und der Tagespresse veröffentlicht und mehrfach prämiert. Der Förderkreis Oberrheinisches Tabakmuseum übernahm die Bewirtung. Foto: Decoux-Kone