Mahlberg Obergföll wird zum TV-Star

Christina Obergföll schwingt den Hammer – eine Szene aus der neuen TV-Show "Superhero Germany". Foto: Pro Sieben Foto: Lahrer Zeitung

Mahlberg/Köln (sl). Christina Obergföll aus Mahlberg ist am heutigen Samstag in der neuen Fernsehshow "Superhero Germany" zu sehen (Pro Sieben, 20.15 Uhr). Die Speerwurf-Weltmeisterin und Silbermedaillengewinnerin bei Olympia ist Teil einer vierköpfigen Promi-Riege, gegen die acht ambitionierte "Alltagsathleten" antreten, die ihre Freizeit am liebsten im Fitnessstudio verbringen.

Zunächst duellieren sich die Hobbyathleten um den Einzug ins Finale. Dort warten dann prominente Kraftpakete als Gegner. Der stärkste Mann des Teilnehmerfelds sieht sich im Finale dem ehemaligen Fußball-Nationaltorhüter und zwischenzeitlichen Wrestler Tim Wiese sowie Björn Werner, Ex-Profi im American Football, gegenüber. Die stärkste Frau muss gegen Kraftsportlerin Sandra Bradley oder Christina Obergföll antreten. Es gibt vier Folgen der Fernsehshow, die Ende März in Köln aufgezeichnet wurden und nun samstags bei Pro Sieben ausgestrahlt werden.

Der Sender reagiert damit auf den Erfolg sogenannter Physical Gameshows wie "Ninja Warrior Germany" (RTL) oder "Catch" (Sat 1). Die zweifache Mutter Ober­gföll hat zuletzt auch Fitnessvideos gedreht, die unter anderem auf der Internetseite www.fitforfun.de kostenlos angesehen werden können.

  • Bewertung
    0