Mahlberg Jahrzehntelang aktiv

Ludwig Loerwald Foto: privat Foto: Lahrer Zeitung

Mahlberg (mm). Er ist im Städtchen noch immer bekannt wie ein bunter Hund. Am morgigen Sonntag feiert Ludwig Loerwald bei guter Gesundheit seinen 85. Geburtstag mit Ehefrau Heidemarie und Familienkreis. Vor 14 Jahren wurde ihm die Mahlberger Bürgermedaille verliehen. Jedoch nicht nur, weil Loerwald von 1973 bis 1997 als Lehrer an der Mahlberger Grund- und Hauptschule tätig war. Der gebürtige Duisburger hatte sich jahrzehntelang auch im sonstigen Ortsleben engagiert, etwa als Kulturprogramm-Organisator und Außenstellenleiter der VHS. Besonders große Fußstapfen hat Loerwald im TuS hinterlassen. Dort gründete der begeisterte Leichtathlet 1973 eine Abteilung und führte sie über mehr als drei Jahrzehnte lang als ehrenamtlicher Trainer.

Große Weltreisen wie früher will Loerwald mit seiner Heidemarie nicht mehr unternehmen, die er als junge Lehrerin an der Deutschen Schule in Santiago de Chile kennen gelernt hatte. Hier wurde auch Tochter Marei geboren.

  • Bewertung
    0