Vor dem Fußballtraining überraschte Mahlbergs Bürgermeister Benz (hintere Reihe, Zweiter von rechts) die Damen der SG Mahlberg/Friesenheim/Kappel (MaFriKa) mit zwei Kartons Sekt. Diese seien die Belohnung für die höchst erfolgreich verlaufene vergangene Saison. Die Frauen der SG haben es gleich mit beiden Mannschaften in die nächsthöhere Klasse geschafft. Die erste Mannschaft spielt in der neuen Saison nun in der Landesliga, die zweite Mannschaft in der Bezirksliga. Nach der Sektübergabe ging es weiter mit dem regulären Training, zumal nun der Klassenerhalt besonders wichtig ist. Foto: Privat