Lahr Wieder brennt ein Auto in Lahr

 Foto: Kamera24

Nachdem die lange, mysteriöse Serie von Brandstiftungen abgeflaut war, hält nun ein mutmaßlicher Streit zwischen zwei Familienclans die Stadt weiter in Atem.

Wieder brannte ein Auto in Lahr – auf demselben Grundstück wie am Donnerstagmorgen vorige Woche. Dieses Mal stand in der Schwarzwaldstraße ein Mercedes im Vollbrand. Gegen 5:10 Uhr wurden laut Polizeimeldung Einsatzkräfte der Feuerwehr und der Polizei über den Brand eines Pkw auf einem dortigen Firmenparkplatz informiert. Trotz der Tatsache, dass die Wehrleute der Lahrer Feuerwehr mit vier Fahrzeugen und rund 15 Einsatzkräften schnell zur Stelle waren, konnte die völlige Zerstörung des Autos laut Polizei nicht mehr verhindert werden.Das ausgebrannte Wrack des Transporters habe noch etwa zwanzig Meter von der neuerlichen Brandstelle entfernt auf dem gleichen Firmengelände gestanden.

Die Polizei ermittelt nun nach eigenen Angaben wegen des Verdachts der Brandstiftung. Noch am Morgen sicherten Beamte der Kriminaltechnik Spuren an dem Wrack. Inwieweit der erneute Vorfall einem Pkw-Brand am frühen Donnerstagmorgen vergangener Woche und dem zurückliegenden Streit zwischen zwei Familien zuzurechnen ist, ist Gegenstand der noch laufenden, umfangreichen Ermittlungen.  

  • Bewertung
    0