Lahr Wenn nur die Gier zählt

Szene aus dem Stück "Lehmann-Brothers" Foto: Predieri Foto: Lahrer Zeitung

Lahr (red/rha). Wie es im Jahr 2008 zu dem größten Unternehms-Crash der US-Geschichte kommen konnte, wird im Lahrer Parktheater erlebbar. Am Dienstag, 16. Oktober, ab 20 Uhr zeigt das a.gon Theater München Stefano Massinis Werk "Lehman-Brothers – Aufstieg und Fall einer Dynastie".

 

Im Jahr 2008 erschüttert der größte Unternehmenscrash der US-Geschichte weltweit die Finanzmärkte: Die US-amerikanische Investmentbank Lehman Brothers hat Insolvenz angemeldet. Vorausgegangen war eine 150-jährige Firmengeschichte. Sie beginnt mit der Emigration dreier Brüder aus einem Dorf bei Würzburg. Das Stück erzählt vom atemberaubenden Aufstieg der Brüder zur Dynastie, von den Anfängen im Tuchwarenhandel, von der Gründung der eigenen Bank und vom Weg an die Spitze der New Yorker Finanzwelt. Die Geschichte macht erlebbar, wie aus ehrbaren Händlern gierige Geldmacher werden – hautnah und höchst brisant: Nachdem Donald Trump Anfang des Jahres die Gesetze, die vor einer ähnlichen Finanzkatastrophe wie der von 2008 retten sollte, aufgehoben hat, ist Massinis Werk aktueller denn je.

In einem kostenlosen 20-minütigen Vortrag gibt ein Mitarbeiter des a.gon Theaters München Einblicke in die Arbeit am Stück. Der Vortrag beginnt um 19 Uhr im Oberen Foyer des Parktheaters. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

  • Bewertung
    0