Lahr Wandern mit Manuel Andrack

Manuel Andrack ist durch sein Mitwirken in der Harald-Schmidt-Show bekannt geworden. Foto: Privat

Lahr - Der Schwarzwaldverein nähert sich seinem Jahreshöhepunkt – dem "Gastspiel" von Manuel Andrack in Lahr. Der Moderator und Autor kommt für eine Wanderung und eine Leseshow.

Langjährige Zusammenarbeit mit Harald Schmidt 

Der 55-Jährige wurde durch seine 13 Jahre lange Zusammenarbeit mit Harald Schmidt bekannt, dessen Redaktionsleiter er war. Zeitweise trat er auch als Sidekick- Partner für Schmidt in der Harald-Schmidt-Show auf.

Andrack ist leidenschaftlicher Wanderer – eine Passion, die er mit Andreas Kaufmann teilt, dem Vorsitzenden des Lahrer Schwarzwaldvereins. Kaufmann nahm im vergangenen Jahr Kontakt zu ihm auf, die beiden wanderten zusammen, waren sich sympathisch – und so ist es Kaufmann gelungen, den Autor mehrerer Wanderführer nach Lahr zu holen.

Andrack und Kaufmann werden am Samstag, 26. September, gemeinsam eine Tour über den Kaiserstuhlpfad führen, und dann präsentiert der Moderator noch eine Leseshow ("Andracks gesammelte Wanderabenteuer") am Freitag, 9. Oktober, im Palais Wunderlich. "Das wird ein kultureller Höhepunkt für Lahr", freut sich Kaufmann, der Andrack auch dazu überreden konnte, Mitglied im Schwarzwaldverein Lahr zu werden.

Kaiserstuhlwanderung: Angekündigt ist das Ganze als "sportliche Tagestour für geübte Wanderer von Endingen nach Ihrigen". Die Eckdaten: Anreise mit der Bahn, 22 Kilometer Länge, 700 Höhenmeter, sieben Stunden Gehzeit. Wanderführer am 26. September sind Andrack und Kaufmann. Nichtmitglieder sind willkommen und müssen drei Euro zahlen. Treffpunkt am Bahnhof Lahr ist um 7.54 Uhr, Rückkehr gegen 19 Uhr. Die Teilnehmerzahl ist auf 18 begrenzt. n

Leseshow: Einlass zu Andracks Lesung am 9. Oktober im Palais Wunderlich ist um 19 Uhr, Beginn um 20 Uhr. Der Eintritt beträgt für Nichtmitglieder sieben Euro, für Mitglieder fünf Euro. Es gibt ein Hygienekonzept mit 80 Besuchern an Zehner-Tischen und Bewirtung am Platz, Schutzmaske am Eingang und Hinterlegung der persönlichen Daten. Die Lese-Show mit Andrack war eigentlich für Ende März geplant, musste dann aber wegen der Pandemie verschoben werden.

So klappt die Anmeldung: Sowohl die Wanderung als auch die Leseshow sind auch für Nichtmitglieder gedacht. Allerdings ist die Teilnehmer- oder Besucherzahl wegen der Corona-Auflagen jeweils begrenzt. Anmeldungen werden erbeten per Mail an   kaufmann@schwarzwaldverein-lahr.de. 

  • Bewertung
    0