Lahr VSG-Schwimmer stark

Trainerin Heike Maurer mit ihrer Trainingsgruppe und dem SWR–Sportreporter Michael Antwerpes. Foto: Streibl

(red/rk) - Mit drei Medaillen kehrten die Aktiven der Trainingsgemeinschaft VSG Lahr/DJK IG Ettenheim von den Baden–Württembergischen Meisterschaften des Behindertensportverbandes im Schwimmen aus dem neuen Offenburger Hallenbad zurück. Dabei überraschte David Nagele (VSG) über 100 Meter Brust mit dem Baden– Württembergischen Meistertitel und dem Erhalt der Goldmedaille. In der gleichen Disziplin kamen Dominik Schaub (DJK) auf den sechsten Platz, Frank Schrenck (VSG) auf den achten Platz und Sergej Kaftan (VSG) erschwamm den zehnten Platz. Ebenfalls über 100 Meter Brust war bei den Frauen Elke Müller (DJK) mit dem dritten Rang und einer Bronzemedaille erfolgreich. Eine dritte Medaille in Silber errang zudem noch einmal David Nagele über 200 Meter Freistil.

Die gemeinsame Trainingsgruppe des Vereins für Sporttherapie und Gesundheit (VSG) Lahr und der DJK IG Ettenheim wird seit Kurzem von der Übungsleiterin Heike Maurer trainiert.

  • Bewertung
    0