Ortenau (red/jöb). Gleich mehrmals musste die Polizei am Montag aufgrund herabfallender Eisplatten von Lastkraftwagen ausrücken. Auf der Autobahn und auf Landstraßen im Bereich des Polizeipräsidiums krachten von mehreren Brummis Eisplatten herunter. In einem Fall wurde die Frontscheibe eines Autos getroffen. Die Polizei rät Fahrzeugführern, bei niederen Temperaturen verstärkt auf herabfallende Eisplatten zu achten, Sicherheitsabstand zu halten und aufmerksam zu sein. Die Gefahr besteht erfahrungsgemäß vermehrt bei Auffahrten, Beschleunigungsstreifen sowie bei der Durchfahrt unterhalb von Brücken.