Lahr Vom Line-Dance bis zu den "Jamm Singers"

Auch ein Line-Dance wurde auf einer der Bühnen der Landesgartenschau aufgeführt. Foto: Baublies Foto: Lahrer Zeitung

Lahr. Das Wetter spielte beim VHS Tag am Samstag auf der Landesgartenschau auch mit. Es war ein schöner Sommertag, die Zuschauer mussten gerade beim bunten Bühnenprogramm nicht einer sengenden Sonne ausweichen. Carmen Wenkert, die Leiterin der Lahrer VHS, war bereits am frühen Nachmittag mit dem Besuch und der Darstellung sichtlich zufrieden. Neben vielen Auftritten auf der Bühne gab es auf der Wiese Pavillons mit Angeboten für Kinder. Es gab auch Erfrischungen wie den Rucola-Frischkäse "als königliche Beigabe", auch in einer Variante mit Kräutern und Champignons. Oder wie wäre es mit einem "mediterranen Chutney", das als "süß, leicht scharf, pikant und interessant" beschrieben wurde. Die Rezepte, die die Dozentin Marianne Wacker zubereitet hatte, lagen auch auf Handzetteln bereit. Ebenso alles, was die VHS interessant macht.

Den Auftakt des bunten Reigens auf der Bühne machte am Morgen die Gruppe orientalischer Tanz von Amira el Amar der Kursleiterin Annette Gündel. Margarete Leins präsentierte die "Jamm Singers" an der Christuskirche. Der erste Renner am Vormittag war die Modeschau. Die Leiterin war erfreut, dass da der Platz vor der Bühne und an den Pavillons "richtig gut besucht war". Neben den Angeboten der VHS in Lahr waren auf der Bühne und am Stand mit den vielen Informationen auch die Außenstellen der Lahrer VHS im Schuttertal und den Gemeinden im Ried vertreten. Die "Line Dancer" stammen aus Seelbach, die Jasmin Zehnle leitet. Zum Abschluss trat der interkulturellen Chor der VHS auf die Bühne, den ebenfalls Margarete Leins leitet. Die Sänger hatten übrigens kurz zuvor das Fest der Kulturen im Kleingartenpark eröffnet. Dass der Erfolg der Volkshochschule vor allem am Engagement der Dozenten liegt, war auf einem der Flyer sehr schlicht, aber einprägsam beschrieben: "Die Volkshochschule macht unsere Welt allgemein verständlich. Wirken Sie daran mit."

Da es im Land insgesamt 173 Volkshochschulen gibt, haben rund 2,2 Millionen Menschen die Gelegenheit in 146 000 verschiedenen Veranstaltungen Sprachen zu lernen, gemeinsam zu tanzen oder etwa zu singen.

  • Bewertung
    2