Beim Springreiten des RV Lahr am Wochenende haben die Lahrer Springer Julia Beck, Laura Sutterlüty, Sina Schütze und Tobias Schwarz erste Plätze für ihren Verein geholt. Sutterlüty triumphierte am Samstagvormittag im Springen der Klasse A* vor Timo Beck (Pforzheimer Reitverein) und Daniel Fleig (ebenfalls vom RV Lahr). In der folgenden Springpferdeprüfung der Klasse L war das komplette Podest in Lahrer Hand. Julia Beck landete vor Tobias Schwarz, der, auf einem anderen Pferd, auch den dritten Platz belegte. In der Springprüfung der Klasse L landete Sina Schütze auf Platz eins, gefolgt von Sebastian Schneider (Reitsportgemeinschaft Kuppenheim) und Nicole Hirzler (RFSV Kenzingen). Am Sonntag gewann Schwarz die Springprüfung mit steigenden Anforderungen der Klasse L. Platz zwei ging an Schütze, Dritte wurde Sofie Riester (RV Ichenheim). Insgesamt nahmen 17 Reiter an dem Turnier, was ursprünglich als Freiluft-Veranstaltung geplant war, teil. Wegen der schlechten Wetterlage startete das Springen dann doch in der großen Halle auf der Anlage des RV Lahr.