Lahr Vermisst: Weiterhin keine Hinweise auf Verbleib

Lahr - Seit Montagnachmittag wird in Lahr die 28-jährige Irina G. vermisst. Bis heute ist nicht bekannt, wo sich die junge Frau aufhalten könnte, so die Polizei auf Anfrage unserer Zeitung. Trotz Hinweisen aus der Bevölkerung fehle von ihr jede Spur, so die Polizei weiter. Deshalb bittet sie die Öffentlichkeit auch weiterhin um Mithilfe und Hinweise zum Verbleib der Lahrerin.

Nach bisherigen Erkenntnissen wurde die 28-Jährige zuletzt am Samstag der vergangenen Woche in der Lahrer Innenstadt gesehen. Angehörige und Polizei sind nach wie vor verstärkt auf der Suche nach der jungen Frau, die sich möglicherweise in einer hilflosen Lage befinde, so die Polizei.

Keine Hinweise auf Straftat

Laut Polizei gebe es keine Hinweise auf eine Straftat. Man gehe beim bisherigen Kenntnisstand davon aus, dass die junge Frau ihre gewohnte Umgebung freiwillig verlassen habe.

Zuletzt trug die 28-Jährige einen schwarzen Mantel. Sie ist etwa 1,70 Meter groß, schlank und hat langes, dunkles Haar, mit blondierten Spitzen. Hinweise nehmen die Beamten jeder Polizeidienststelle oder die Ermittler der Kripo unter der Rufnummer 0781 / 21 28 20 entgegen.

Mehr dazu: Junge Frau wird vermisst

  • Bewertung
    0