Lahr Stadtpark: Wenige Besucher, viele Tiere

Lahr - Nach 500 Menschen ist im Stadtpark erstmal Schluss, mehr dürfen sich während Corona-Zeiten nämlich nicht gleichzeitig dort aufhalten.

Von dieser Zahl dürfte der Stadtpark aber am Mittwoch, den ersten Tag nach der Corona-Pause, noch weit entfernt gewesen sein. »Es läuft ziemlich langsam wieder an«, erzählt Bodo Wiegand, der an der Kasse die Besucherzahlen im Blick hatte, am Mittag. Am Vormittag seien vor allem »Stammkunden« gekommen. Mit einem großen Besucheransturm rechnet Wiegand  erst am kommenden Wochenende.

Das ist die Gelegenheit, einmal einen genaueren Blick auf die tierischen Bewohner des Parks zu werfen.

  • Bewertung
    1