Lahrer im Test gegen Bahlingen SCL verliert nur knapp

Für den SC Lahr (in weiß) gab es gegen den Bahlinger SC die erste Niederlage in der Vorbereitung. Foto: Künstle

Freundschaftsspiel: SC Lahr - Bahlinger SC 3:4 (2:2). Gegen die richtig guten Gegner werden auch die kleinsten Fehler bestraft. Diese Erfahrung hat der SC Lahr am Mittwoch auch im Testspiel gegen den Regionalligisten Bahlinger SC machen müssen. "Das war sicherlich sehr lehrreich für die Jungs", so SCL-Coach Oliver Dewes, der bis auf das Ergebnis mit der Leistung seines Teams sehr einverstanden war. "Es war für uns noch mehr als diese knappe Niederlage drin. Wir haben noch zwei hochkarätige Chancen liegengelassen. Insgesamt war das ein solider Auftritt von uns und besonders in der Offensive sehr gut.

Schon nach zehn Minuten brachte Shqipon Bektasi die Gäste in Führung, Gabriel Gallus egalisierte den Rückstand aber schnell (18.). Ein ähnliches Bild bot sich den Zuschauern nach rund einer halben Stunde. Santiago Fischer brachte die Kaiserstuhl-Kicker wieder in Front, aber nur zwei Minuten danach hatte Yannic Prieto mit seinem Treffer zum 2:2 die passende Antwort parat (32.).

Nach der Pause traf Luca Köbele zum 3:2 für den BSC (52.), Yasin Ilhan gelang der erneute Ausgleich (70.) und Tim Probst beendete den torreichen Nachmittag mit seinem Siegtreffer für die Bahlinger (81.). Am kommenden Samstag testet der SCL gegen den SV Oberachern.

  • Bewertung
    0