Lahr Rad eines Güterzugs läuft heiß

Das Rad eines Güterzugs ist am frühen Mittwochabend bei Ringsheim heißgelaufen und hat so einen Einsatz der Feuerwehr verursacht.

Ringsheim (cko). Nach Angaben der Polizei musste der Güterzug, der auf der Rheintalbahn aus Richtung Freiburg in nördlicher Richtung unterwegs war, kurz vor Ringsheim anhalten. Daraufhin wurde die Feuerwehr alarmiert. Angaben zu der Ursache gab es gestern nicht. Von dem Feuerwehreinsatz waren auch die Bahnreisenden betroffen, unter anderem auf dem Lahrer Bahnhof. Es kam zu Verspätungen. Auf dem Lahrer Bahnhof wurden die Reisenden auf Anzeigentafeln über den Feuerwehreinsatz informiert. Gerüchte gingen um, dass auf der Rheintalbahnstrecke ein Kesselwagen brennen würde, was sich aber nicht bewahrheitete. Wie die Polizei später mitteilte, mussten die Wehrleute nicht groß eingreifen. Es bestand keine Brandgefahr. Einige Zeit später verlief der Bahnverkehr wieder planmäßig.

  • Bewertung
    0