Lahr Neue Kirchenälteste sind gewählt

Alle sechs Jahre wird in der Evangelischen Landeskirche gewählt. Am Sonntag wurden auch in den Gemeinden in Lahr und Umgebung die neuen Kirchenältesten bestimmt.

Lahr. In den evangelischen Gemeinden der Region traten jeweils genauso viele Kandidaten an, wie zu wählen waren. ■ Allmannsweier: Die Wahlbeteiligung lag bei 34,3 Prozent. Gewählt wurden Christiane Dürr (260 Stimmen) Claudia Kieltsch (252), Günter Walter, (250), Fabian Götze (236), Joachim Binder (227), Silke Schäfer (226), Edelgard Kublank (215) und Simone Mann (215).

■ Ettenheim: Wahlbeteiligung: 12,9 Prozent. Gewählt wurden Markus Henninger (252 Stimmen), Christiane Lembach, (236), Reinhard Stulz (231) Reinhard Hahn (229), Annelore Bochmann-Enders (224), Claudia Jokisch (221), Michael Morbe (206) und Thomas Pflanz (201).

■ Friesenheim: Wahlbeteiligung: 19,5 Prozent. Gewählt wurden Petra Schillinger, (439), Rosemarie Kienzler (431), Martin Wieber (428), Martin Moldenhauer (418), Michael Wingert (387), Christiane Müller (383), Michael Fühner (357) und Heidi Rieth-Geiger (342).

■ Hugsweier: Wahlbeteiligung: 23,1 Prozent. Gewählt wurden Christa Hierlinger (125), Eva Bayer-Lay (113), Sandra Kempf und Roman Schieni (je 111), Walter Sexauer (108) und Marianne Lachowski (97).

■ Kippenheim: Wahlbeteiligung: 17,6 Prozent. Gewählt wurden Hans Schillinger (173), Annette Siefert (159), Heidi Zipf (152) und Christoph Manz (144). ■ Kürzell: Wahlbeteiligung: 31,3 Prozent. Gewählt wurden Bettina Zanger (117), Martina Fellmann (105), Patrick Zimmer (103), Christiane Heimburger (101) und Günter Kientz (97). ■ Lahr-Auferstehungsgemeinde: Dazu gehören vier Wahlbezirke. Insgesamt lag die Wahlbeteiligung bei 11,5 Prozent. Im Bezirk Erlöserkirche Kippenheimweiler wurden Jutta Dorner (111), Annemarie Jonescheit (92), Agnes Weis und Agnes (84). Im Bezirk Mietersheimer Kirchle wurden Kornelia Jenne (125), Manfred Schmidt (122) und Carine Burgmeier, Tim (134), Margarete Lichtenberg (108), Rita Ackermann (101), Anita Koller (99) und Bärbel Neef (94) und im Wahlbezirk Gemeindezentrum Philipp Melanchthon Frieder Heitzelmann (134), Dorothea Fehrenbach-Isele (123), Gisela Höfflin (123), Wolfgang Muthmann (116) und Erika Winter (114) gewählt.

■ Lahr-Kreuzgemeinde: Die Wahlbeteiligung lag bei 11,3 Prozent. Axel Fabricius (492), Juliana Kienle (476), Susanne Wacker (453), Helmut Surbeck (432), Peter Petersen (426), Martin Schaub, (425), Trude Sommer (425), Susanne Oser (422), Gerd Möllmann (410), Silke Schütt (407), Petra Bredemeyer (397), Ruth Oldenburg (392), Heidi Benz, Heidi (379) und Marianne Perotto (379) wurden gewählt.

■ Langenwinkel: Die Wahlbeteiligung lag bei 16,3 Prozent. Gewählt wurden Gerd Deusch (96), Nicole Stengler (78), Martin Müller (77), Dirk Jaenicke (76), Inna Steinborn (75) und Olga Schlegel-Harter (72). ■ Mahlberg: Die Wahlbeteiligung lag bei 10,3 Prozent. Gewählt wurden Tabea Kempe (164 Stimmen)m Wolfgang Läßle (158), Marion Kreller (157) Waldemar Schwien (155), Johanna Weber (152), Elke Gorges (148) und Karin Kilian mit 133 Stimmen. ■ Meißenheim: Die Wahlbeteiligung lag bei 37,8 Prozent. Gewählt wurden: Heidrun Bertrand (380), Heinz Reith (366), Carmen Kern (361), Sonja Kunz (335), Monika Glaser (329), Nicolas Roth (320), Matthias May (318), Petra Sexauer (316) und Markus Velz (278). ■ Neuried: Die Wahlbeteiligung lag bei 27,8 Prozent. Gewählt wurden Thomas Biegert (322), Volker Schnebel (301) Petra Roth (270), Elvira Schnebel (245), Rainer Schnebel (239) und Tom Jacob (232). ■ Nonnenweier: Die Wahlbeteiligung lag bei 33,6 Prozent. Gewählt wurden Gerda Markstahler (322), Bernhard Irion (311), Mathias Janssen (297), Irmgard Matt (285) Otmar Herzog (283), Gabriele Duschka (267), Nathalia Schlegel (260) und Achim Schlager (257). ■ Ottenheim: Die Wahlbeteiligung lag bei 32 Prozent. Gewählt wurden Stefanie Hamm (365), Friedel Schäfer (359), Karin Weiss-Gutscher (328), Daniel Wenz (326), Albert Hurst (315), Sandra Fehrenbach (313) und Iris-Petra Klemptner (277). ■ Schmieheim: Die Wahlbeteiligung lag bei 23,8 Prozent. Gewählt wurden Stefan Hiller, (136), Joachim Hiller (128), Elke Rudolf (116), Heiner Hoefer (98) und Knut Schneider (97). ■ Seelbach: Wahlbeteiligung: 13,7 Prozent. Gewählt wurden Kevin Fritz (199), Evelyn Karl (192), Ingrid Mitlöhner (189), Carola Laubenthal (188), Angelika Schwarz (184), Judith Dreyer (181) und Sabine Petzendorfer (181). ■ Wittenweier: Wahlbeteiligung: 41,2 Prozent. Gewählt wurden Frank Zeller (127), Silvia Rauer (118) und Martina Furrer, Martina (110).

  • Bewertung
    1