Lahr Medaillensegen für musikalische Talente

Lahrer Zeitung
Für zwölf Musikschüler gab es eine Goldmedaille, 28 wurden mit einer Silbermedaille ausgezeichnet. Foto: Wendling Foto: Lahrer Zeitung

Zahlreiche Schüler für Wettbewerbserfolge geehrt / Bürgermeister Guido Schöneboom lobt Arbeit der Vereine und Lehrer

Von Barbara Wendling

Lahr. Für ihre Wettbewerbserfolge hat die Stadt Lahr Musikschüler ausgezeichnet. Bei der Feierstunde im Haus im Pflug überreichte Bürgermeister Guido Schöneboom zwölf Gold- und 28 Silbermedaillen.

Untermalt wurde die Feierstunde durch Musikstücke einzelner Preisträger wie Clemens Martin Link (Klavier), Elisa Schrape (Violine), Niklas Läßle (Klavier), Thomas Himmelsbach, Jonathan Walter, Lennart Neugart, Frieder Zipf (Trompeterquartett) sowie Emily Gönnheimer an der Harfe. Das Posaunenquartett des Musikums Lahr mit Felix Hertweck, Mario Nuvolin, Kevin Geiger und Lukas Schlenker eröffnete den Festakt. Claudia Bühler von der Städtischen Musikschule begrüßte neben dem Publikum auch die Abgesandten aus Politik und Verwaltung.

Bürgermeister Schöneboom sagte in seiner Laudatio, dass das Jahr 2015 ein furioses Jahr für die musikalische Bildung von Lahr sei. "Es wächst ein hervorragender musikalischer Nachwuchs in Lahr heran, auf den man besonders stolz sein kann", sagte er. Den musikalischen Talente in Lahr habe in den vergangenen 38 Jahren ein Mann besonders geprägt: Joachim Volk. Auch die Stadtteile wie Hugsweier mit dem Musikverein Hugsweier, der sein 130-jähriges Bestehen feiert, oder dem Musikverein Reichenbach, den es seit 125 Jahren gibt, tragen zum Fortbestand des musikalischen Lebens in Lahr bei. Auch die Städtische Musikschule erbringe mit rund 1600 Schülern eine ausgezeichnete Leistung.

Die goldene Musikmedaille für Erfolge bei Wettbewerben im vergangenen Jahr überreichte Schöneboom an Holger Roese (Schlagzeug), Elisa Schrape (Violine), Clemens Martin Link (Klavier), Rebekka Fehling (Klavier), Klara Fehling (Violoncello), Christian Schnell (Klavier), Evelyn Blank (Klavier), Leyla Memis (Gesang), Tim Loschwitz (Schlagzeug), Jan Leon Werling (E-Gitarre), Nico Fischer (E-Bass) und Lucca Lucian Burg (Keyboard).

Die silberne Musikmedaille der Stadt Lahr erhielten Katharina Fünfgeld (Posaune), Larissa Dorner (Posaune), Christoph God (Posaune), Jonathan Heimburger (Posaune), Niklas Läßle (Klavier), Emily Gönnheimer (Harfe), Jacob Brossmer (Klavier), Bernadette Leberl (Klavier), Helmut Dao (Klavier), Bill Dao (Klavier), Anna-Lena Faißt (Klavier), Albert Vetter (Klavier), Max Menzer (Klavier), Sarah Garbe (Klavier), Thomas Himmelsbach (Trompete), Jonathan Walter (Trompete), Lennart Neugart (Trompete), Frieder Zipf (Trompete), Mathilda Meier (Violoncello, Dac An-Minh Ngo (Violoncello), Leon Gleim (Klavier), Adriane Hilß (Gesang), Leon Unrein (Posaune), Sophia Walter (Gitarre), Felix Hertweck (Posaune), Mario Nuvolin (Posaune), Kevin Geiger (Posaune) und Lukas Schlenker (Posaune).