Lahr "Martas Tisch" sucht ehrenamtliche Helfer

Verabschiedung bei der Einrichtung "Marthas Tisch" (von links): FSJ-Mitarbeiterin Alexandra Moustakas, Sozialarbeiter Martin Schindler, die bisherige Köchin Petra Straub und Diakon Christoph Franke Foto: Caritasverband Foto: Lahrer Zeitung

Lahr (red/sm). Die Einrichtung "Martas Tisch" lädt jeden Mittwoch um 12 Uhr zu einer offenen christlichen Tischgemeinschaft ein. Im Gemeindehaus Sancta Maria wird ein einfaches Mittagsmahl serviert, das von ehrenamtlichen Mitarbeitern organisiert und zubereitet wurde. Kommen kann jeder, der einmal die Woche gerne in Gesellschaft essen möchte, nicht nur Menschen mit geringem Einkommen. Dabei ergeben sich Kontakte und Gespräche, bei Bedarf auch mit einem Seelsorger oder einem Sozialarbeiter. so die Einrichtung.

Nun macht "Martas Tisch", ein Projekt der katholischen Kirche an der Schutter und des Caritasverbandes Lahr, Sommerpause und öffnet erst wieder nach den Sommerferien, am 18. September, seine Türen. Vor der Sommerpause wurde Petra Straub verabschiedet, die ein Jahr als verantwortliche Köchin jeden Mittwoch für ein schmackhaftes Essen gesorgt hat. Sozialarbeiter Martin Schindler und Diakon Christoph Franke dankten ihr für ihr großes Engagement. Auch Alexandra Moustakas erhielt ein kleines Dankeschön zum Ende ihres Freiwilligen Sozialen Jahres.

Für den Einkauf der Zutaten und die Zubereitung der Mahlzeiten werden weitere ehrenamtliche Helfer, gerne auch Köche, gesucht. Für das ehrenamtliche Engagement gibt es eine Aufwandsentschädigung. Interessierte können sich bei Martin Schindler, Telefon 07821/ 9 06 60, oder Christoph Franke, Telefon 07821/ 92 08 90, melden.

Weitere Informationen gibt es unter www.kath-schutter.de/MartasTisch.

  • Bewertung
    0