Lahr Luca-Leon Mack ist Bezirksmeister

Luca-Leon Mack vom Oberligisten TSG TC Lahr/TC GW Emmendingen ist neuer Bezirksmeister. Foto: Fissler Foto: Lahrer Zeitung

(red/rf). Bei den Bezirksmeisterschaften des Bezirks Oberrhein Breisgau in Goldscheuer und Willstätt setzte sich im Finale der Männer Luca-Leon Mack vom Oberligisten TSG TC Lahr/TC GW Emmendingen durch. In einer umkämpften Finalpartie hatte Mach am Ende gegen Arjun Mahadevan (Post Südstadt Karlsruhe) mit 6:4 und 6:3 die Nase vorne. Im Halbfinale des Turniers, bei dem allerdings einige Spieler fehlten, die in den Verbandsligen Verpflichtungen hatten, hatte sich Mack noch mit 6:4 und 6:4 gegen Enrico Haas (Freiburger TC) durchgesetzt.

In der Damenkonkurrenz hatten sich die topgesetzten Finalistinnen recht glatt in den Vorrunden behauptet. Rebeka Kern (DTB 196) aus Württemberg behielt hier deutlich die Oberhand über Clara Spirgath (DTB 377) aus Leimen und bestätigte damit ihre höhere Positionierung in der DTB-Rangliste. Kern gewann das Finale mit 6:2 und 6:0 und krönte sich damit zur Bezirksmeisterin in Badens Tennisbezirk Oberrhein-Breisgau.

Bei den Herren 30 gewann Andreas Vogel vom TC Ettenheim überraschend den Titel. Der Bezirksligaspieler des TC Ettenheim erreichte als ungesetzter Spieler durch einen 6:2 und 7:5-Erfolg über den an zwei gesetzten Christian Brunner (TC BW Bohlsbach) das Finale. Hier dominierte er erneut und holte sich durch einen deutlichen 6:3 und 6:0-Sieg über den topgesetzten Manuel Fehrenbach vom SV Solvay Freiburg souverän den Titel.

  • Bewertung
    0