Lahr (ha). Der Lions Club Lahr-Ortenau lädt auf heute, Donnerstag, zu einer Benefiz-Filmnacht ins Forum-Kino ein. Gezeigt wird der Film "Das Leben ist ein Fest" von den Regisseuren Eric Toledano und Olivier Nakache, den Machern der Komödie "Ziemlich beste Freunde". Der Film erzählt die Geschichte einer pompösen Hochzeit, bei der hinter den Kulissen so ziemlich alles auf groteske Art und Weise schief geht. Die um 19 Uhr beginnende Veranstaltung ist dabei selbst ein kleines Fest. Die Besucher werden mit einem Aperitif und einem italienischen Buffet empfangen, bevor es dann in den Kinosaal geht. Der Eintritt inclusive Getränke und Buffet kostet 20 Euro. Die Einnahmen gehen an den Förderverein des Lions Clubs. Im Rahmen der Kinonacht werden aber auch zwei Spenden übergeben. Der DRK-Ortsverein Unterharmersbach und das Lahrer "Rühr.werk" erhalten jeweils knapp 5000 Euro aus dem Erlös der Veranstaltung mit dem Benediktinerpater Anselm Grün im Januar in Unterharmersbach.