Lahr Lahr verliert ein Markenzeichen

Ein klares Zeichen setzt die Schaeffler-Gruppe in Lahr: Dort wird die Signalisation ersetzt – der Standort steht ab sofort unter dem Schriftzug "Schaeffler": INA hat ausgedient. Foto: Schaeffler Foto: Lahrer Zeitung

Lahr (red/pme). Am Schaeffler-Standort in Lahr beginnt eine neue Ära, teilt der Maschinenbau-Konzern mit Sitz in Herzogenaurach mit. Die bisherigen Logos der Marke INA werden derzeit abgebaut und durch den typischen Schaeffler-Schriftzug ersetzt. Abgeschlossen sein soll die Änderung der Signalisation bis Ende Januar. Die Vereinheitlichung des Außenauftritts erfolge im Rahmen des Projekts "Global Branding". "Wir schreiben die Geschichte des Unternehmens mit dem Schaeffler-Logo auf den Dächern weiter fort", so Werkleiter Alp Ayhan Demirel. Als Produktmarke bleibe INA bestehen, werde aber nur im Zusammenhang mit dem dazugehörigen Produkt und der Unternehmensmarke Schaeffler verwendet. In Lahr beschäftigt der Automobilzulieferer rund 1400 Mitarbeiter.

Weitere Informationen: www.schaeffler.de

  • Bewertung
    11