Motown wurde 1959 von Berry Gordy in Detroit gegründet. Der Name bezieht sich auf die Bezeichnung Detroits als "Motortown". Das Label schaffte auch den Zugang zu den weißen Bevölkerungsschichten. Marvin Gaye, Gladys Knight and the Pips, The Temptations, Stevie Wonder, Smokey Robinson, Diana Ross mit den Supremes oder auch Michael Jackson mit den Jackson Five waren Garanten für den Erfolg des Labels.