Lahr "Kleine Hexe" siegt

Lahr. Ob da wohl Zauberei im Spiel war? Der Blütenwagen "Die kleine Hexe", der Schulfreunde Langenwinkel und die "Magie des Zauberns" der Lahrer Narro-Gruppe sind die erfolgreichsten Chrysanthemen-Blütenwagen. Am Dienstagabend bekamen sieben Erbauer der Blütenwagen Auszeichnungen überreicht.

OB Markus Ibert gratulierte den Vertretern verschiedener Vereine und der Ferdinand-Fingado-Schule. Die Schüler bekamen für ihr Werk, das filigrane Origami-Falttechnik mit zwei Elefanten verbunden hatte, einen Sonderpreis. Zur Hälfte der Chrysanthema wurden die Wagen ausgetauscht, somit gab es zwei Aufstellungsrunden, in denen die Preise jeweils vergeben wurden.

In der ersten Rundes iegte die Narro-Gruppe Lahr mit "Die Magie des Zauberns", der zweite Platz ging an den Obst- und Gartenbauverein Kuhbach mit "Es summt und brummt in der Heimat Kuhbach" und der dritte an "Wunderbare Verwandlung" vom Musikverein Reichenbach. In der zweiten Runde ging "Die kleine Hexe" der Schulfreunde Langenwinkel vor dem "Chrysanthema Cup" des TV Lahr und dem drittplatzierten Männergesangverein Kippenheimweiler mit "Zauber der Musik" als Sieger hervor.

  • Bewertung
    0