Lahr - "Fireworks of Rock" heißt es am Samstag, 2. Februar, ab 20.30 Uhr wieder im Schlachthof". Olli Meier und die "Brothers" präsentieren "neue Knaller und Bonbons der Rockgeschichte" und spielen Songs, die sich sonst keiner zu covern traut, heißt es in der Ankündigung der Rockwerkstatt. Die Band hat die Zeit genutzt, um den Bassisten Roby Scheffert (seit 2011 am Bass bei "The Brothers" und dem "Acoustic Fun Orchestra") auch mit ins "Fireworks-Boot" zu holen. Einige neue alte Songperlen zum Beispiel von Pink Floyd haben es ins Programm geschafft. Außerdem gibt es Klassiker von Deep Purple, Queen, Bowie, Journey, Boston oder Rainbow zu hören. Karten im Vorverkauf gibt es im Kulturbüro Lahr, im Savanna-Bistro im Schlachthof oder per E-Mail an die Adresse rockwerkstatt@gmx.de.