Lahr Kita kann jetzt gebaut werden

Lahr - Jetzt ist es amtlich: Die Kindertagesstätte "Die Kleinen Strolche" auf dem Altenberg erhält einen Neubau. Außerdem wurde auf dem Areal mit der Sanierung des Thaeder-Hauses begonnen.

Baugenehmigung nun erteilt 

Die Stadt hat die Baugenehmigung für den Neubau der Kindertagesstätte Kleine Strolche erteilt, hat die Verwaltung mitgeteilt. Damit sei der Weg frei, für Lahrer Kinder am Altenberg eine moderne Betreuungseinrichtung zu bauen. "Generell sind auf dem Areal am Altenberg bereits erste bauvorbereitende Maßnahmen erfolgt", so die Stadt.

Unsicherheiten und neue Pläne 

Bei der Kita "Die Kleinen Strolche" hatte es einige Unsicherheiten gegeben: Nach früheren Plänen hätte die Kita wegen der Bauarbeiten auf dem Areal Altenberg ein Ausweichquartier finden müssen, was aber sehr schwierig gewesen wäre.

Weil die Firma Bauwert als Investor die Planungen für den Bau der Tiefgaragen auf dem Gelände geändert hat, ist ein Ausweichquartier nicht mehr notwendig (wir haben berichtet). Im vergangenen Jahr wurde die Lösung gefunden, dass die Kita so lange im alten Waisenhausgebäude bleiben kann, bis der Neubau fertig ist. Das soll im Herbst der Fall sein.

Sorgenfreie Entwicklung für die Kinder 

Oberbürgermeister Markus Ibert freut sich, "dass wir nun die Baugenehmigung erteilen konnten. Es ist gut, wenn wir Kindern ein Umfeld bieten können, in dem sie sich sorgenfrei entwickeln können. Das Bestandsgebäude hat bekanntlich dringenden Sanierungsbedarf."

"Endlich kann die Baufirma Rendler mit dem Bau der Kita im Auftrag des Vereins Reichswaisenhaus loslegen. Die moderne Kita wird tolle Außenflächen erhalten und Betreuungsmöglichkeiten für Kinder bis zu sechs Jahren bieten", teilt der Investor Uwe Birk mit.

Auch Neubauwohnungen geplant

Generell ist der Vorstand der Firma Deutsche Bauwert optimistisch: "Wir verzeichnen eine hohe Nachfrage nach den Mehrfamilienhäusern vor Ort. Und das, obwohl wir noch gar nicht offiziell mit dem Vertrieb begonnen haben."

Der Vertriebsstart für die Neubauwohnungen ist für den Sommer geplant. Die Erschließungsarbeiten am Gesamtareal haben begonnen, parallel werden die Straßen und Wege auf dem Gelände vorbereitet.

Auch die Sanierungsarbeiten am Thaeder-Haus haben mit dem Abbruch des Anbaus begonnen. Der Baubeginn für die neuen Wohngebäude ist für Ende Juni geplant.

  • Bewertung
    2