Lahr Kinder freuen sich über neu gestaltete Anlagen

Die Kinder spielten nach, wie auf dem Gelände des Kindergartens gebaut wurde. Foto: Bühler Foto: Lahrer Zeitung

Sulz. Beim Familienfest des Sankt Landolin Kindergarten, ist der neugestalte Außenbereich offiziell eingeweiht worden. Umrahmt wurde der Nachmittag mit einem Unterhaltungsparcours für die großen und kleinen Besucher.

 

Eröffnet wurde das Familienfest mit einem Gottesdienst unter der Leitung von Diakon Werner Kohler. Dieser wurde von den Kindergartenkindern mitgestaltet. Im Gottesdienst unter freiem Himmel erinnerten die Kinder an die Bauarbeiten im September und Oktober des vergangenen Jahres. Es wurde Kies geschaufelt, es wurde gebaggert, es wurden symbolisch Rohre verlegt.

Neuer Wasserbereich installiert

So wie es die Kinder während der Umbaumaßnahme beobachtet hatten. Kindergartenleiterin Sabine Ficht erklärte: "Es wurde im Außenareal ein Wasserbereich installiert. Zudem ist eine Holzterrasse gebaut worden. Weiter sind verschiedene Pflasterarbeiten durchgeführt worden." Darüber hinaus sei eine Mauer neu gestrichen worden und der Essensbereich neu bepflanzt worden. Die Hauptarbeiten wurden von verschiedenen Firmen ausgeführt. Dennoch wurden die Umbaumaßnahmen, etwa von den Schlossbühljägern, der Ranzengarde Sulz und den Ministranten, aber auch von Eltern und Freunden tatkräftig unterstützt. Diakon Kohler segnete den neugestalteten Hof. In Abwesenheit übermittelte Kindergartenleiterin Sabine Ficht Grüße von der Kindergartenbeauftragten Tina Eiermann und von Pfarrer Matthias Ibach.

Für das leibliche Wohl hatten die Eltern gesorgt. Für Besucher war zudem ein Unterhaltungsparcours geboten. Unter anderem konnten aus Styropor und anderen Materialien kleine Boote gebaut werden, die dann in einem kleinen Plastikpool auf Seereise geschickt wurden. Weiter wurde auch Kinderschminken geboten.

Der Kindergarten Sankt Landolin in der Salzbrunnenstraße kümmert sich aktuell um 48 Kinder im Alter zwischen zwei und sechs Jahren.

  • Bewertung
    0