Das Berufseinstiegsjahr an der Maria-Furtwängler-Schule schließt ein schulisch begleitetes Betriebspraktikum ein. Es wird von der Schule entsprechend der örtlichen Situation organisiert und inhaltlich ausgestaltet. Das Praktikum wird als Blockpraktikum angeboten und kann auch bis zu zwei Praktikumstage pro Unterrichtswoche umfassen.