Lahr HSG-Mädchen holen Titel

Mit einem Finalsieg über Schutterwald gewann die weibliche D-Jugend der HSG Ortenau Süd den Titel. Foto: Verein

(seg) - Großartiger Erfolg für die D-Mädchen der HSG Ortenau Süd: Beim Final Four in der Seelbacher Sporthalle sicherte sich das Team von Elke Engler und Mario Vetterer in beeindruckender Manier die Bezirksmeisterschaft.

 

Viele Zuschauer waren gekommen, um der HSG den nötigen Rückenwind zu geben und den Heimvorteil auszuspielen. Im ersten Halbfinale bezwang der TuS Schutterwald die SG Ottenheim/Altenheim knapp mit 9:7 und stand damit als erster Finalist fest. Dann der große Auftritt der HSG-Mädels: Ohne Nervosität und mit einer hochkonzentrierten Leistung wies man die SG Gutach/Wolfach deutlich mit 20:5 in die Schranken.

Spannung war also angesagt für das große Finale, in welchem die Gastgeberinnen erneut eine bärenstarke Vorstellung auf das Feld legten und sich am Ende mit einem 24:11-Sieg über den TuS Schutterwald die Bezirksmeisterschaft holten. Dritter wurde die SG Ottenheim/Altenheim II. Am kommenden Sonntag wird die Seelbacher Sporthalle ab 10 Uhr zum Austragungsort des Finalturniers um die Südbadische Meisterschaft. Daran nehmen neben der HSG Ortenau Süd und dem TuS Schutterwald sechs weitere Teams aus den Bezirken Rastatt, Hegau-Bodensee und Freiburg-Oberrhein teil.

Für die HSG spielten Lara Krämer, Grace Schnitzler, Lina Isele, Nina Eble, Cora Haller, Laura Götz, Carla Schaub, Julia Mayer, Rosa Baum, Anina Tränkle, Lilli Vetterer, Hannah Klumpp und Nele Engler.

  • Bewertung
    0