LZ-Freizeittipps Hier gibt’s "Urlaub ganz nah"

Lahr - Die Sommerferien 2020 fallen wegen Corona anders aus als sonst. Viele bleiben im Urlaub lieber zu Hause und wollen die Region erkunden. Unsere Zeitung hilft dabei. Die tägliche neue Serie "Urlaub ganz nah" bietet die tollsten Freizeittipps.

Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute buchstäblich vor der Haustüre liegt? Ganz nach diesem Motto hat sich unsere Redaktion im Ortenaukreis und im benachbarten Umland umgetan und für unsere Leser eine neue Freizeitserie zusammengestellt. Sie heißt "Urlaub ganz nah" und der Name ist Programm. Knapp 40 Attraktionen werden in den kommenden Wochen vorgestellt, die es sich zu besuchen lohnt.

Was sind das für Tipps?

Quer durch alle Interessen haben wir die Freizeittipps zusammengestellt. Für junge Menschen, für ältere, für Gruppen und Einzelgäste, für Kulturfreunde und Kulturmuffel, für Fans von Bewegung und auch für Bequemere. Eine bunte Mischung, bei der für jeden Geschmack etwas dabei sein dürfte.

Kosten die Besuche immer Geld?

Nein. Viele Angebote sind ganz kostenlos zu nutzen. Damit die Touren im Urlaub nicht immer ins Geld gehen. Wo es Eintritt kostet, gibt die Serie die Kosten an.

Wie weit muss ich zu den Angeboten fahren?

Das sagen die jeweiligen Beiträge ganz konkret. Wir haben für unsere Leser nachgemessen, wie lange die Anfahrt in Kilometern ist und wie lange das üblicherweise dauert, gemessen jeweils aus Lahr. Wir geben auch an, wo man an den jeweiligen Orten gut parken kann.

Sind das immer ungewöhnliche Attraktionen?

Teilweise schon. Vor allem aber stellen wir interessante Punkte in der Region vor, die man als Einheimischer vielleicht zwar kennt, aber nicht unbedingt an sie denkt, wenn es um die Planung von Ausflügen mit der Familie oder Freunden geht. Oder es gibt coronabedingt nur ganz spezielle Termine in diesem Sommer, die wir dann nennen, damit man die begrenzten Angebote nicht verpasst.

Gibt es auch was für Familien mit Kindern?

Natürlich! Die meisten Tipps werden auch kleinen und großen Kindern Freunde machen. Es gibt kürzere und längere Wanderungen zu sehenswerten Orten, spannende Museen, Besucherberg-werke, Naturschutzgebiete, Seen, Burgen, Zoos, Lehr- und Erlebnispfade.

Wir freuen uns auf einen erlebnisreichen Sommer und wünschen allen Lesern viel Freude beim (Wieder-)Entdecken unserer Region!

  • Bewertung
    3