Der Blütensonntag im Frühjahr und sein Pendant, der Mantelsonntag im Herbst, sind wesentlich älter als es die Chrysanthema in Lahr ist. Der Ursprung waren verkaufsoffene Sonntage für Menschen aus den Umlandgemeinden und Lahrer Einwohner, die im Herbst in der Stadt den sprichwörtlichen Mantel gekauft haben.