Lahr Gewinnen Siri und Nedim Yildiz eine Traumreise?

Bei ihrer Hochzeit war der Fernsehsender "Vox" dabei: Siri und Nedim Yildiz Foto: Wilhelm Foto: Lahrer Zeitung

Lahr. Einigen Lahrern dürfte die Anwesenheit von mehreren Fernsehkameras im Stadtbild aufgefallen sein: Das Wirtspaar Siri und Nedim Yildiz vom Savannah Bistro im Schlachthof macht bei der Sendung "4 Hochzeiten und eine Traumreise" des Fernsehsenders Vox mit. Am Wochenende wurde in Lahr gedreht.

Diese Sendung ist eine Hochzeits-Dokumentation, bei der vier Brautpaare gegeneinander antreten, um eine "paradiesische Hochzeits-Traumreise" zu gewinnen. Dabei gehören jeweils drei Bräute zu den Gästen auf der Hochzeit der vierten Braut und bewerten umfassend die Traumhochzeit ihrer Konkurrentin: Unterschiedliche Kriterien wie Ambiente, Essen oder das Brautkleid spielen dabei eine wichtige Rolle und werden kritisch bewertet, so der Fernsehsender Vox über die Sendung.

Am Freitag wurden Aufnahmen in der Lahrer Innenstadt und in einem Lahrer Lokal, dem Café Zeitlos, das erste Kennenlernen der Bräute aufgenommen. Am Samstag fand dann im Schlachthof die Hochzeitsfeier statt, das Ganze im karibisch-afrikanischen Stil. Siri ist Deutsche mit afrikanischen Wurzeln, Nedim Yildiz hat seine Wurzeln in der Türkei. Dementsprechend bunt war die Gästeschar, neben den Stammgästen, Familie und Freunde der beiden aus aller Welt. Der ganze Schlachthof war dekoriert in blau-weiß, und die Lahrer Rockwerkstatt stellte dem Brautpaar für die Hochzeitsshow mit diversen Darbietungen mit karibischer Band, Tanzperformance und DJ eine professionelle Bühne zur Verfügung.

Im Gespräch mit der Lahrer Zeitung hoben die "Vox"-Redakteure Susanne Müller und Robert Kramer das Ambiente des Schlachthofs heraus, die Gastfreundschaft der Lahrer und die "überraschende Tatsache, in einem Schwarzwaldstädtchen wie Lahr eine so farbenfrohe Multikulti-Hochzeit anzutreffen".

Die Sendung wird voraussichtlich Ende September ausgestrahlt.

  • Bewertung
    17