Kuhbach (jöb/av). Die Tage des ehemaligen Gasthauses Lamm in Kuhbach neben dem Rathaus sind endgültig abgelaufen: Die traditionsreiche Wirtschaft mit seinen Nebengebäuden wird in diesen Tagen abgerissen. Im rückwärtigen Teil sind schon große Teile des Gebäudes abgetragen. Der Rest soll in der nächsten Zeit fallen. Dazu muss in Kürze die Ortsdurchfahrt wohl halbseitig gesperrt werden, da das Haus direkt an der B 415 steht. Im Zusammenhang mit der Umgestaltung der Kuhbacher Ortsmitte sollte das Gebäude eigentlich zu einem Wohnhaus umgebaut werden, was jedoch wegen der maroden Bausubstanz nicht möglich ist. Bis in die 1970er-Jahre war das "Lamm" ein beliebter Treff für Festlichkeiten, Vereins- und Fastnachtsveranstaltungen sowie zur Einkehr zum Frühschoppen nach dem sonntäglichen Kirchgang. Jetzt soll dort ein großes neues Wohngebäude entstehen.