Lahr FV Langenwinkel meldet zweite Mannschaft ab

Der FV Langenwinkel hat seine zweite Mannschaft (in Rot) zurückgezogen. Foto: Heck Foto: Lahrer Zeitung

Der FV Langenwinkel zieht seine zweite Mannschaft vom Spielbetrieb zurück. Der Verein reagiert damit auf ein Sportgerichtsurteil.

(fg). "Wir treten mit sofortiger Wirkung nicht mehr an", bestätigte der Vorsitzende Anton Dahinten am Donnerstagmittag auf LZ-Nachfrage. Die Partie in der Kreisliga B Staffel IV gegen Kappel findet demnach bereits nicht mehr statt, die Mannschaft wird im Ergebnisportal schon nicht mehr aufgeführt. Der Grund ist die abgewiesene Berufung gegen ein Urteil des Sportgerichts. In diesem wurde entschieden, dass die ausgefallene Partie Anfang September gegen Kippenheimweiler gegen Langenwinkel gewertet wird. Das Spiel ist damals ausgefallen, da der Platz aus FVL-Sicht nicht bespielbar war. Der Verband warf Langenwinkel damals eigenmächtiges Verhalten vor, das zur Spielabsage geführt habe (wir haben berichtet). Dahinten sah und sieht das bis heute anders und hatte damals Einspruch eingelegt. Da dieser nun abgewiesen wurde, habe man im FVL-Vorstand den Rückzug der zweiten Mannschaft beschlossen, sagte Dahinten am Donnerstag.

  • Bewertung
    5