Lahr Firmenlauf startet ganz individuell

Die Premiere des Firmenlaufs in Lahr voriges Jahr (Bild) war ein toller Erfolg. Wegen Corona gibt es diesen Herbst nur eine individuelle Sportaktion. Aber es soll trotzdem viel Spß bei den Läufern aufkommen. Foto: Baublies

Lahr - Der zweite Firmenlauf in Lahr wird wegen Corona nun doch nicht im regulären Format stattfinden, sondern ganz individuell. Am Freitagabend informierte Veranstalter Ralf Niedermeier über die Änderungen. Auch Vereine sollen davon profitieren.

Absage kommt nicht in Betracht 

Der Zalando Firmenlauf Lahr als Großveranstaltung ist von der Corona-Pandemie und deren Auswirkungen betroffen. Zu Tausenden an der Startlinie stehen, im Ziel jubelnd die Kollegen empfangen und eine emotionale Party feiern: All das ist in diesem Jahr nicht möglich. Eine Absage kam für die Veranstalter jedoch nicht in Betracht und so wird der Zalando Firmenlauf in diesem Jahr am 16. Oktober rein virtuell stattfinden. "100 Prozent konform mit den Kontaktregeln und trotzdem live, in Echtzeit und mit einem spannenden Event-Gefühl", verspricht Organisator Ralf Niedermeier.

Das ist die Ursache: Laut aktueller Verordnung der Bundesregierung sind Großveranstaltung bis Ende Oktober untersagt. Aus diesem Grund kann der Zalando Firmenlauf nicht auf die gleiche Weise wie im Jahr zuvor stattfinden.

Das ist die neue Variante: Jeder kann am Freitag, 16. Oktober, für sich alleine oder in kleinen, erlaubten Gruppen seine Lieblingsstrecke laufen. Direkt vor der Haustüre, in der Natur, egal wo auf der Welt.

Das sind die Möglichkeiten: Bei der Anmeldung können die Teilnehmer zwischen der Teilnahme auf Zeit mit der App "Virace" oder der freien Distanz ohne Zeitnahme wählen. Die App "Virace" sorgt für die virtuelle Vernetzung und kombiniert den individuellen Lauf jedes einzelnen Firmenläufers mit dem Spaß und Wettkampfgefühl einer echten Laufveranstaltung. Durch Live-Updates über die Kopfhörer werden die Läufer über das Renngeschehen auf dem Laufenden gehalten und zu persönlichen Bestleistungen motiviert. Dank GPS-Tracking kann man die Zwischenergebnisse seiner Kollegen und Freunde mitverfolgen und sich in einem Fernduell messen, von überall auf der Welt, live und in Echtzeit. Dies verstärkt den Live-Charakter, ähnlich einer echten Veranstaltung.

So läuft man auf Zeit: Wer am Live-Event auf Zeit teilnehmen möchte, startet am Freitag, 16. Oktober um Punkt 17.30 Uhr und absolviert die 5,5 km auf einer Strecke seiner Wahl. Die Anmeldung erfolgt online über die Veranstaltungs-Webseite. Danach werden die Virtual Runner in der kostenlosen App "Virace" freigeschaltet.

So läuft’s ohne Zeitdruck: Frei vom Wettkampf-Charakter ist die Kategorie "Freie Distanz ohne Zeitnahme". Hierbei können die Teilnehmer/innen flexibel zwischen Donnerstag, 15. Oktober und Sonntag, 18. Oktober auf einer frei gewählten Distanz starten. Die zurückgelegte Strecke wird über eine beliebige Laufapp oder Fitness-Uhr getrackt und im Nachgang per E-Mail beim Veranstalter eingesendet. Jeder bekommt im Anschluss seine persönliche Urkunde.

Das sagt die Stadt: "Wir sind froh, dass der Firmenlauf nun in einer ganz neuen Art und Weise stattfinden kann. Der Virtual Run bietet eine spannende und zugleich sichere Alternative für alle Teilnehmenden. So kann der Herbst doch noch sportlich und aktiv werden", sagt Guido Schöneboom, Erster Bürgermeister der Stadt Lahr.

Sie sind sicher dabei: Viele Firmen haben schon ihre virtuelle Beteiligung angekündigt. So etwa die Stadtverwaltung Lahr, die Volksbank Lahr und natürlich die Lahrer Zeitung als Medienpartner des Projekts.

So hilft das den Vereinen: Solidarität und Zusammenhalt sind in diesem schwierigen Jahr wichtiger denn je. Beim virtuellen Firmenlauf geht daher sogar die Hälfte des Startgeldes eines jeden Läufers an regionale Vereine sowie an den Charity-Partner Plan International Deutschland e.V.

Die Online-Anmeldung ist weiter geöffnet. Anmeldungen behalten ihre Gültigkeit und werden automatisch für den Virtual Run mit Zeitnahme umgemeldet. Eine Änderung ist nicht notwendig. Die Teilnahmegebühr beträgt 15 Euro pro Person, plus Steuer. Alle Infos zur Anmeldung und zum Ablauf finden sich online: www.firmenlauf-lahr.de

  • Bewertung
    0