Lahr (red/sm). Ein Papiercontainer hat am Dienstagnachmittag in der Karl-Kammer-Straße gebrannt. Gegen 16.30 Uhr wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr und des Polizeireviers alarmiert. Die Feuerwehr Lahr, die mit vier Fahrzeugen und einem guten Dutzend Wehrleuten im Einsatz war, brachte das Feuer schnell unter Kontrolle. Die Polizei geht von einem technischen Defekt am Motor des Containers als Ursache aus.