Lahr Feierlicher Schmuck ziert die Sozialpädagogik-Fachschule

An der EFS in Lahr zieren die Kratzbilder aus der Adventswerkstatt die Gänge. Foto: FES

Lahr - Die Evangelische Fachschule für Sozialpädagogik Regine Jolberg (FES) in Lahr wurde kürzlich im Rahmen der Adventswerkstatt weihnachtlich geschmückt. "Dabei halfen alle Fachschüler tatkräftig mit.

Die kreativen Ideen hatten die Fachschüler des zweiten Ausbildungsjahrgangs der Praxisintegrierten Ausbildung (PiA-MK) gemeinsam mit ihrer Kursleiterin Frau Schuster entwickelt und vorbereitet", heißt es in einer Mitteilung der FES. Denn auch in der Corona-Krise sollte die traditionelle Gemeinschaftsaktion der Schule nicht ausfallen.

Dieses Jahr hätten sich die Fachschüler etwas Besonders einfallen lassen. So entwickelten und bereiteten sie nicht nur die Ideen vor, sondern hatten alle Materialien mitsamt Anleitungen corona-konform für jeden Kurs in Kisten verpackt und pünktlich zugestellt.

In den Kisten gab es Anleitungen für Adventskränze, Weihnachtssterne aus Butterbrottüten, Sternengirlanden aus alten Buchseiten, glitzernde Schneeflocken aus Eisstielen und weihnachtliche Kratzbilder. Für die Adventsstimmung im Kursraum habe zudem eine selbst erstellte Liederliste gesorgt.

Entspannungsgeschichte lädt zum Träumen ein

Während die Fachschüler der Kurse an der Weihnachtsdekoration arbeiteten und das Schulhaus mit der gestalteten Dekoration immer weihnachtlicher wurde, erfüllte das Schulhaus nach und nach der Duft nach Weihnachtsplätzchen, die der Kurs für die gesamte Schulgemeinschaft backte und verteilte, heißt es in der Mitteilung.

Für den Abschluss der Adventswerkstatt habe der Kurs noch eine besondere Überraschung für alle vorbereitet. "Eine selbst gestaltete Entspannungsgeschichte, die zum weihnachtlichen Träumen einlud, konnte von allen digital miterlebt werden", so die Mitteilung. Die Schulgemeinschaft habe am Ende der Adventswerkstatt den Kurs für die gelungene Vorbereitung und Umsetzung gelobt.

Die FES kündigt in ihrer Mitteilung eine weitere Veranstaltung an. Am Donnerstag, 25. Februar 2021, ist zwischen 17 bis 19 Uhr ein Berufsinformationsnachmittag geplant, an dem Personen dazu eingeladen sind, sich über das Berufsziel Erzieher sowie die Evangelische Fachschule für Sozialpädagogik zu informieren.