Lahr Fahrgäste können sich auf Busfahrer verlassen

Lahrer Zeitung
Die Busfahrer freuen sich zusammen mit ihren Betriebs- und Fachbereichsleitern über die Auszeichnungen. Foto: SWEG Foto: Lahrer Zeitung

Verband Baden-Württembergischer Omnibusunternehmen zeichnet Mitarbeiter der SWEG aus

Lahr (red/sm). Bei der Jahrestagung des Verbands Baden-Württembergischer Omnibusunternehmen (WBO) in Stuttgart sind 221 Busfahrer für ihr sicheres und unfallfreies Fahren ausgezeichnet worden. Mit dabei waren auch Fahrer der SWEG.

Lob und Anerkennung gab es für fünf Jahre unfallfreies Fahren und für vorbildliches Verhalten gegenüber Kunden und Fahrgästen. Seit nunmehr 25 Jahren sind fast 10 000 dieser begehrten Auszeichnungen verliehen worden.

Die ausgezeichneten Busfahrer der SWEG, die in Lahr ihren Sitz hat, freuen sich über die Auszeichnung und sind stolz darüber. Waldemar Kugele, der dieses Jahr zum ersten Mal geehrt wurde: "Ich bin sehr stolz auf die Auszeichnung. Sie bekommt einen Ehrenplatz bei uns im Betrieb und zeigt allen, dass ich schon seit vielen Jahren unfallfrei meinen Bus fahre. Mir ist es wichtig, dass sich meine Fahrgäste auf mich verlassen können."

Fachbereichsleiter Frank Silzer: "Unsere Fahrer haben jahrelange Erfahrung am Steuer und im Umgang mit unseren Fahrgästen. Auf das große Vertrauen, dass uns unsere Kunden entgegen bringen, sind wir zu recht sehr stolz. Und wir arbeiten daran, dass es so bleibt und noch besser wird"

Seit einem Vierteljahrhundert gibt es den Fahrertag des WBO. Zum 25. Mal wurden jetzt Omnibusfahrer aus ganz Baden-Württemberg für langjähriges unfallfreies Fahren geehrt. Mit der Auszeichnung und der Veranstaltung setzt der Verband ein Zeichen der Wertschätzung für die verantwortungsvolle Aufgabe des Personals am Steuer. Mehr als 9200 Auszeichnungen wurden insgesamt in den vergangenen 25 Jahren verliehen.

Tagtäglich befördern Busfahrer in ganz Baden-Württemberg rund 1,7 Millionen Menschen zur Schule, an den Arbeitsplatz, ins Kino oder zu Freunden und bringen sie auch wieder sicher, bequem, umweltfreundlich und kostengünstig nach Hause, beruft sich SWEG auf Zahlen des Statistischen Landesamts aus dem Jahr 2013. Anders gesagt: Rund jeder zehnte Einwohner Baden-Württembergs sieht "seinen" Busfahrer mindestens einmal pro Tag.

Ausgezeichnet wurden die Busfahrer Hanspeter Rissel (Verkehrsbetrieb Weil am Rhein/Lörrach), Walter Wahler (Verkehrsbetrieb Mittelbaden Lahr), Waldemar Kugele (Verkehrsbetrieb Lahr Mittelbaden), Michael Nolz (Verkehrsbetrieb Kraichgau-Wiesloch), Susanne Obst (Verkehrsbetrieb Sinsheim), Vincenzo Di Santo (Kraichgau-Wiesloch), Marc Böckmann (Verkehrsbetrieb Kraichgau-Wiesloch), Henrik Korzicky (Verkehrsbetrieb Mittelbaden Lahr), Günther Hofmann (Verkehrsbetrieb Mittelbaden Lahr), Waldemar Hepperle (Verkehrsbetrieb Mittelbaden Lahr) außerdem Ralf Altseimer (Verkehrsbetrieb Mittelbaden Schwarzach) und Thomas Hinze (Verkehrsbetrieb Mittelbaden Schwarzach).