Lahr Erst Crash, dann Flucht

Lahr (red/js) - Ein VW Golf-Fahrer soll, laut Polizei, am Doler Platz Unfallflucht begangen haben. Am Montagabend, kurz nach 18.30 Uhr, standen der Golf sowie ein VW Caddy nebeneinander an der Ampelkreuzung zur Max-Planck-Straße. Beide warteten auf grünes Licht. Plötzlich zog der noch unbekannte Golf-Fahrer von der Linksabbiegespur auf die Geradeausspur. Er prallte in die rechte Fahrzeugseite des Caddy, berichtet die Polizei. Ein Schaden von etwa 2 000 Euro ist dabei entstanden.

Der Unfallverursacher soll nach der Kollision noch kurz angehalten haben, dann aber in Richtung Tiergartenstraße geflüchtet sein. Zeugen beschreiben den Flüchtigen als etwa 20 Jahre alten Mann mit einem Schnauzbart. Die Ermittler seien zuversichtlich, dem noch unbekannten Golf-Lenker auf die Spur zu kommen, teilt das Polizeipräsidium Offenburg mit.

 
  • Bewertung
    0